Büros
ID B0319

Berlin, Prenzlauer Berg - B0319

10405 Berlin

Verfügbarkeitkurzfristig
Mietpreis29 € / m²
Fläche1.530 m² (ca. 100 Arbeitsplätze) teilbar ab 680 m²

Objekt

Im Jahr 2008 wurden zunächst die Bauteile um den Hof 1 unter Leitung des Architekten Charles Mathewson vollständig saniert. Hier haben sich verschiedene junge Unternehmen der Games- und Online-Branche angesiedelt. Die Bauteile 5 bis 7 wurden von den Schlosser-Architekten basierend auf der historischen Bausubstanz wiederhergestellt und entsprechen den neusten bautechnischen Standards. Transformation ist die Leitidee beim Designkonzept: Die historischen glasierten Fassadenklinker werden in den neuen Fassadenelementen zitiert, originale Stützen und Decken blieben teilweise erhalten und sichtbar und bauliche Ergänzungen sprechen die gleiche Form- und Materialsprache. Der Hof 2 versinnbildlicht die Transformation zur Produktions- und Kreativfabrik.
Die Mietflächen wurden für jeden Mieter individuell um- und ausgebaut, sodass jede Mieteinheit ein unverwechselbares Arbeitsumfeld bietet. Ob neueste Datentechnik, faltbare Glasstrennwände, Serverkühlung, Fitnessräume, eine Fußballarena oder Dachterrassen mit Grillplatz, kaum ein Mieterwunsch konnte nicht erfüllt werden.

Ausstattung

  • Baujahr: 1900
  • Letzte Modernisierung: 2013
  • Öffenbare Fenster: vorhanden
  • Kabelführung: Hohlraumboden inklBodentanks
  • Teeküche: eingerichtet
  • Kantine: nein
  • Personen-/Lastenaufzug: vorhanden
  • Zentraler Empfang: nein
  • Beleuchtung: BAP-gerechte Beleuchtung
  • Bodenbelag: Parkettboden
  • Decke: keine Abhangdecke
  • Kühlung/Lüftung: Klimaanlage
mehr anzeigen

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage 2.OGBüro
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche850 m²
Stockwerk/Etage 2.OGBüro
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche680 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Das sanierte und ausgebaute Bürogebäude liegt in der stadtbekannten Lage zwischen Wins- und Bötzowviertel im Umkreis von Kollwitzplatz, Senefelderplatz und Volkspark Friedrichshain. Es ist einen Steinwurf vom Alexanderplatz entfernt. Ein Gang durch den Kiez zeigt, wer hier bereits zu Hause ist: die Wirtschaftsjunioren der Republik, junge, aber schon namhafte Internetunternehmen, Media-Agenturen, Film- und TV-Produktionen oder Software-Entwickler.