Hallen
ID B2917

Hallen - Mansfeld - B2917

06343 Mansfeld

VerfügbarkeitSofort
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche15.500 m² teilbar ab 4.900 m²

Objekt

Zur Nachnutzung angeboten wird das ehem. Betriebsgelände der MAW (Mansfelder Aluminiumwerke). Das Areal war bis Mitte der 1990er Jahre Teil eines großen Walzwerkes. Durch Zerschlagung des Werkes wurden auch Grundstücksteile mit aufstehenden Gebäuden separat verkauft und anderweitig genutzt. Aufgrund der gemeinsamen Historie sind Fahrtwege und auch Medienversorgung der einzelnen Gebäude nicht autark, sondern mehr oder weniger miteinander verwoben.
Die Produktion auf dem Areal geht bis in die 1930er Jahre zurück. Den Betrieb der MAW gab es seit 2015, aufgegeben wurde der Betrieb in 2022.
Das Grundstück besteht aus einem Flurstück, und ist knapp 31.000 m² groß. Der aufstehende Hallenkomplex hat eine Grundfläche von ca. 16.600 m². Die Halle stellt sich als eine große Fläche dar, die nur mittels Stützenreihen in unterschiedliche Hallenbereiche aufgeteilt ist. Es gibt mehrere ebenerdige Zufahrtstore. Die Hallenbereiche sind teilweise bekrant. Die vorhandene Brückenkräne haben Traglasten von 5 bis 32t. In der Halle gibt es an mehreren Stellen auch Einbauten mit Büro/Sozialflächen (auch mehrgeschossig), ferner separierte Funktionsbereiche wie Werkstatt / Kleinteilelager. Ein kleinerer Teil der Halle ist unterkellert. Ferner sind noch offene Maschinenfundamente vorhanden, die vor Innutzungnahme wieder verfüllt werden sollten, um die Nutzfläche zu vergrößern.
Insgesamt stellen sich die Flächen als einfache Hallenflächen dar, die bei Neunutzung (sofern diese über eine einfache Lagerhaltung hinausgeht) Instandsetzungsarbeiten notwendig machen würden. Das gilt insbesondere für eine Wiederherstellung einer Beheizung und/oder der internen Strom(unter)verteilung.
Das Verwaltungsgebäude ist 2geschossig. Es beherbergt die Büroflächen mitsamt einigen Besprechungsräumen. Ein Teil der Büros sind klimatisiert. Im hinteren Bereich des Gebäudes befindet sich der Sozialtrakt mit Umkleiden und Duschen. Insg. bietet der Trakt auf beiden Etagen über 2.000 m² Nutzfläche.
Zum Gelände gehören auch Freilagerflächen. Rund 2.000 m² davon liegen unter Dach direkt neben der Produktionshalle. Die Freifläche vor dem Verwaltungsgebäude dient als Parkplatz (50-60 St.).. Zum Areal gehört auch die "Hüttenstraße", die für Pkw als Zufahrtsstraße zum Gelände dient.
Das Areal soll primär verkauft werden (so wie es steht und liegt).

Ausstattung

  • Betriebszeiten: 24/7
  • Andienung ebenerdig
  • Bodenbelag: Beton-/Estrichboden
  • Kranbahn: 32t, 20t, 16t, 8t, 5t

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage 1.OGBüro
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche1.000 m²
Stockwerk/Etage EGGrundstücksfläche
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche30.979 m²
Stockwerk/Etage EGBüro
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche1.200 m²
Stockwerk/Etage EGBüro
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche200 - 1.100 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Das Gelände liegt im Mansfelder Stadtteil Großörner, direkt an der Gemarkungsgrenze zur Stadt Hettstedt. Die Zufahrt zum Areal für Pkw und Lkw erfolgt auf unterschiedlichen Wegen. Die Pkw fahren über die Hüttenstraße zum Objekt. Die Lkw fahren über das Betriebsgelände des angrenzenden Hüttenwerkes KME.
  • Bundesautobahn, A 38, Fahrzeit: 24 min
  • Bundesautobahn, A 14, Fahrzeit: 26 min
  • Bundesautobahn, A 71, Fahrzeit: 31 min
  • Bundesstraße, B 86, Fahrzeit: 1 min
  • Bundesstraße, 180, Fahrzeit: 4 min
  • Bus, Mansfelder Straße, Gehzeit: 6 min
  • Hauptbahnhof, Hbf Hettstedt, Fahrzeit: 5 min