Hallen
ID B2089

Herzfelde - B2089

15378 Herzfelde

Verfügbarkeit1. Quartal 2022
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche9.709 m²

Objekt

Das Grundstück liegt in einem Gewerbe-/ Industriegebiet an der A10 und eignet sich aufgrund der 24-Stunden-Genehmigung hervorragend für eine Logistiknutzung. Das ca. 19.015 m² großen Eckgrundstück, mit seiner rechteckigen Form, überzeugt durch die direkte Anbindung an die B1 über welche die Autobahnanschlussstelle Berlin-Hellersdorf in wenigen Minuten erreicht wird. Durch die Ansiedlung der Teslas Giga-Factory hat jetzt auch der östliche Berliner Ring massiv an Bedeutung gewonnen. Der Standort hat eine redundante Verkehrsanbindung zum Tesla-Werk.
Der B-Plans für das Gewerbe-/ Industriegebiet ermöglicht eine GRZ von 0,8 mit einer maximalen Firsthöhe von 20 m.

Ausstattung

  • Andienung ebenerdig: vorhanden
  • Andienung Rampe: vorhanden
  • Hallenhöhe: 10,0 m, Unterkante Binder
  • Bodenbelastbarkeit: 5,0 t/m2
  • Heizung: beheizt
  • Sprinklerung: vorhanden
  • 24 Stundenbetrieb: ja
mehr anzeigen

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage n/aGrundstück
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche19.015 m²
Stockwerk/Etage n/aLager/Produktion
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche9.709 m²
Stockwerk/Etage n/aMezzanine
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche550 m²
Stockwerk/Etage n/aBüro
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche360 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Das Grundstück liegt in einem Gewerbe-/ Industriegebiet an der A10 und eignet sich aufgrund der 24-Stunden-Genehmigung hervorragend für eine Logistiknutzung. Das ca. 19.015 m² großen Eckgrundstück, mit seiner rechteckigen Form, überzeugt durch die direkte Anbindung an die B1 über welche die Autobahnanschlussstelle Berlin-Hellersdorf in wenigen Minuten erreicht wird. Durch die Ansiedlung der Teslas Giga-Factory hat jetzt auch der östliche Berliner Ring massiv an Bedeutung gewonnen. Mit einer Ansiedlung in Herzfelde kann die Giga-Factory in wenigen Minuten über die Autobahn direkt beliefert werden. Der B-Plan für das Gewerbe-/ Industriegebiet ermöglicht eine GRZ von 0,8 mit einer maximalen Firsthöhe von 20 m.