Hallen
ID B1931

Ludwigsfelde - B1931

14974 Ludwigsfelde

Verfügbarkeitkurzfristig
Mietpreis5,90 € / m²
Fläche6.296 m² teilbar ab 620 m²

Objekt

Auf dem ca. 50.000 m² großen Grundstück entstehen derzeit moderne Light Industrial Flächen, die Mitte 2022 fertiggestellt sind. Aktuell sind Gebäude 2-4 fertiggestellt - Baustart für Gebäude 1 ist gegen Ende des Jahres 2021 angesetzt. Der Park bietet flexible Einheiten ab ca. 800 m² (Lager+Büro). Die Anmietung eines Gesamtgebäudes ist ebenfalls möglich, dabei können die Flächen über befahrbare Durchgänge miteinander verbunden werden.
Link zur Bauwebcam: https://portal.ipvcloud.com/embed?mode=live&guest=6dy4685sg1gzm2mghvh8kg34k5d3fxvp
Link zur Webpage: https://mlppark-ludwigsfelde.de/

Ausstattung

  • Baujahr: 2021
  • Andienung ebenerdig: vorhanden
  • Andienung Rampe: vorhanden
  • Hallenhöhe: 8,0 m, Unterkante Binder
  • Bodenbelastbarkeit: 5,0 t/m2
  • Heizung: Dunkelgasstrahler
  • BMA: vorhanden

Ausstattung Halle

- je Halleneinheit 1 ebenerdiges Tor
- je Halleneinheit 1 Rampenandienung
- ausreichend Stellplätze vorhanden
- Lagerung bis 7,50 m Höhe möglich

Ausstattung Büro

Die Büroflächen sind in den Obergeschossen angedacht. Bei Bedarf können zusätzliche Büroflächen im EG geschaffen werden.

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage 1.OGBüro
Mietpreis5,90 € / m²
Fläche150 m²
Stockwerk/Etage 1.OGBüro
Mietpreis5,90 € / m²
Fläche147 m²
Stockwerk/Etage 1.OGBüro
Mietpreis5,90 € / m²
Fläche124 m²
Stockwerk/Etage 1.OGBüro
Mietpreis5,90 € / m²
Fläche101 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Erstklassige Gewerbeparklage südlich der Stadtgrenze von Berlin. Unmittelbar an der A10 Berliner Ring gelegen, bietet der Standort sehr schnelle Verbindungen nach Hannover, Rostock, Leipzig, Dresden und nicht zuletzt in die Innenstadt von BerlinEntfernungen vom Preußen Park Ludwigsfelde:Berlin-Zentrum: ca. 40 kmPotsdam Zentrum: ca. 25 kmFlughafen Tegel: ca. 45 kmFlughafen Tempelhof: ca. 30 kmFlughafen Schönefeld: ca. 25 kmDie neue Bundesstraße B101 (vier- bis sechsspurig von Berlin nach Ludwigsfelde) wird die Standortgunst ab 1996/97 weiter erhöhen und verbindet den Preußen Park direkt z. B. mit dem GVZ in Großbeeren.