Büros
ID M1868

Herzogenaurach - M1868

91074 Herzogenaurach

Verfügbarkeitkurzfristig
Mietpreis11 - 14 € / m²
Fläche6.802 m² (ca. 460 Arbeitsplätze) teilbar ab 646 m²

Objekt

Gebäude 1:
Das architektonisch sehr ansprechende Bürogebäude wurde 1999 errichtet und verfügt über eine Mietfläche von insgesamt 1.832m², die sich auf 4 Etagen verteilt. Aufgrund der offenen Erschließung der Flächen bietet sich das Objekt optimal für eine Single-Tenant-Nutzung an. Das Gebäude 1 ist mit verglasten Brücken zum benachbarten Gebäude 2 verbunden.
Gebäude 2:
Das 2009 erbaute Mietobjekt setzt sich aus einem Logistiksockelgeschoss mit aufgehenden Bürogeschossen zusammen. Die Logistikfläche verfügt über drei Rolltore und eine Rampe. Die modernen Großraumbüros und Schulungsräume befinden sich im 1. bis 3. OG und können ganzeinheitlich, etagenweisen oder als zwei Einheiten angemietet werden. Es besteht die Möglichkeit der Unterteilung in zwei Mietflächen mit separater Erschließung.
Gebäude 3:
Nach aktuellen Stand entspricht das Gebäude dem 1,5-Grad-Ziel bis in das Jahr 2041. Die moderne und flexible Mietfläche befindet sich im 4. OG sowie 6 OG. und kann als ganzeinheitliche Etage oder als zwei Einheiten vermietet werden. Die lichtdurchflutete und flexible Fläche verfügt über bodentiefe Fensterfronten, 2 innenliegende WC-Kerne, 2 Aufzüge sowie 4 Besprecher. Es besteht die Möglichkeit der Unterteilung in zwei Mietflächen mit separater Erschließung.

Ausstattung

  • Baujahr: 1999
  • Kantine: ja
  • Personen-/Lastenaufzug: vorhanden

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage 6.OGBüro
Mietpreis11 - 14 € / m²
Fläche1.292 m²
Stockwerk/Etage 4.OGBüro
Mietpreis11 - 14 € / m²
Fläche1.292 m²
Stockwerk/Etage EGLager/Produktion
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche1.940 m²
Stockwerk/Etage EGBüro
Mietpreis11 - 14 € / m²
Fläche768 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Der äußerst wirtschaftsstarke Standort Herzogenaurach wird durch den Ausbau der Niederlassungen von Schaeffler, Puma und Adidas sowie durch ein weitreichendes Stadt- und Verkehrs-Entwicklungskonzept in den kommenden Jahren eine nachhaltige Aufwertung erfahren. Das gut ausgebaute überregionale Straßennetz sowie die nahegelegenen Autobahnen A3 und A73 gewährleisten eine direkte Anbindung an den Großraum Nürnberg. Darüber hinaus ist Herzogenaurach über den ÖPNV (per Bus) an die Nachbarstädte Erlangen, Fürth und Nürnberg angeschlossen. Der Flughafen Nürnberg befindet sich etwa 25 km von Herzogenaurach entfernt und ist sowohl mit dem Individual- als auch öffentlichen Verkehr gut erreichbar.