Büros
ID K1491

Köln, Holweide - K1491

51067 Köln

Verfügbarkeitnach Vereinbarung
Mietpreis11 € / m²
Fläche1.708 m² (ca. 110 Arbeitsplätze) teilbar ab 403 m²

Objekt

Die in 2003 errichtete dreigeschossige Liegenschaft bietet auf einer Ebene drei Mieteinheiten, welche jeweils durch ein Treppenhaus mit Aufzug getrennt werden. Diese Erschließungskerne sind mit Glasflächen von der übrigen Fassade markant abgesetzt, sodass diese sehr gut belichtet sind. Die Büroflächen werden zurzeit durch einen mittig gelegenen Büroflur erreicht. Durch die Konstruktion mit tragenden Säulen im Flurbereich, können neben kleinen Büroräumen auch offene Bereiche geschaffen werden und ermöglichen eine Vielzahl an Büroformen. Auf der großzügig gestalteten Außenanlage stehen Außenstellplätze in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Im hauseigenen Parkhaus, welches oberirdisch an dem Büroriegen anschließt, befinden sich ebenfalls genügend Stellplätze für Mitarbeiter.

Ausstattung

  • Baujahr: 2003
  • Öffenbare Fenster: vorhanden
  • Kabelführung: Fensterbankkanal
  • Teeküche: eingerichtet
  • Kantine: nein
  • Personen-/Lastenaufzug: vorhanden
  • Zentraler Empfang: ja
  • Beleuchtung: BAP-gerechte Beleuchtung
  • Bodenbelag: Teppichboden
  • Sonnenschutz: außenliegend elektrisch
  • Verkabelung: Cat7

Zertifizierungen

Energieausweis

Für diese Liegenschaft liegt ein Verbrauchsausweis vom 31.08.2015 vom Eigentümer/Vermieter vor. Der wesentliche Energieträger der Liegenschaft ist Fernwärme.Der Endenergieverbrauch Strom beträgt 45,00 kWh/(m²*a).Der Endenergieverbrauch Wärme beträgt 61,00 kWh/(m²*a).

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage 2.OGBüro
Mietpreis11 € / m²
Fläche435 m²
Stockwerk/Etage 2.OGBüro
Mietpreis11 € / m²
Fläche403 m²
Stockwerk/Etage 1.OGBüro
Mietpreis11 € / m²
Fläche435 m²
Stockwerk/Etage U1Archiv
Mietpreis11 € / m²
Fläche885 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Kalk/ Mülheim liegt im rechtrheinischen Köln und umfasst auch die Stadtteile Holweide und Poll. Der ÖPNV wird durch zahlreiche U- und Straßenbahnlinien sowie Buslinien sicher gestellt. Mülheim ist durch den Wiener Platz als Hauptverkehrsknotenpunkt sowie den Clevischen Ring gut angebunden. Der Individualverkehr erreicht die Kölner Innenstadt über die Mülheimer Brücke und die Zoobrücke. Die Anbindung an den Kölner Autobahnring wird über die Siegburger Straße sowie den Autobahnanschluss in Kalk gewährleistet. Über die östliche Zubringerstraße ist der Köln/ Bonner Flughafen gut erreichbar.