Büros
ID K0534

Bonn, Buschdorf - K0534

53117 Bonn

Provisionspflichtig: bei Anmietung 3 Nettomonatsmieten.*

* der Wert kann je nach Vertragslaufzeit variieren.

Verfügbarkeitnach Vereinbarung
Mietpreis8,90 € / m²
Fläche962 m² (ca. 64 Arbeitsplätze) teilbar ab 300 m²

Objekt

Das 3-geschossige Bürogebäude (Baujahr 1994) ist auf 3 Achsen angelegt. Die Erschließung über 3 Treppenhäuser ermöglicht eine multifunktionale Aufteilung der Büroflächen: Fast alle Größenvarianten sind darstellbar. Dank überwiegend nicht tragender Systemwände kann die Raumaufteilung ohne größeren Aufwand flexibel nach den Wünschen des Mieters gestaltet werden: Je nach Bedarf lassen sich Einzel-, Großraum- oder Kombibüros darstellen. Großzügige Fenster sorgen für helle und freundliche Büroräume. Eine überdurchschnittliche Ausstattungsqualität trägt ebenso zu einer angenehmen Arbeitsatmosphäre bei.

Ausstattung

  • Baujahr: 1994
  • Öffenbare Fenster: vorhanden
  • Kabelführung: Bodenkabelkanäle
  • Teeküche: auf Anfrage
  • Kantine: nein
  • Personen-/Lastenaufzug: vorhanden
  • Zentraler Empfang: nein
  • Parkplätze: vorhanden
  • Beleuchtung: auf Anfrage
  • Bodenbelag: Teppichboden
  • Decke: Abhangdecke
  • Kühlung/Lüftung: auf Anfrage
mehr anzeigen

Zertifizierungen

Energieeinsparverordnung

Für diese Liegenschaft liegt ein Verbrauchsausweis vom 24.04.2014 vom Eigentümer/Vermieter vor. Der wesentliche Energieträger der Liegenschaft ist Erdgas leicht.Der Stromverbrauchskennwert beträgt 7,00 kWh/(m2*a).Heizungsenergieverbrauchskennwert beträgt 161,00 kWh/(m2*a).

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage 2.OGBüro
Mietpreis8.9 € / m²
Fläche332 m²
Stockwerk/Etage EGBüro
Mietpreis8.9 € / m²
Fläche330 m²
Stockwerk/Etage EGBüro
Mietpreis8.9 € / m²
Fläche300 m²
Stockwerk/Etage U1Archiv
Mietpreis5 € / m²
Fläche50 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Die Liegenschaft befindet sich im nördlichen Bonner Stadtteil Buschdorf, in einem der größten ausgewiesenen Gewerbegebieten der Stadt. Vor allem in den vergangenen 10 Jahren erfuhr der Standort einen enormen Zuwachs, nicht zuletzt bedingt durch die hervorragende Verkehrslage und der Nähe zu Köln. Die Gebietsstruktur wird geprägt durch Verwaltungsgebäude, Dienstleistungbetriebe und Fachmarktflächen.