Büros
ID K0322

Büro - Köln, Bayenthal - K0322

50968 Köln

Provisionspflichtig: bei Anmietung 3 Netto-Monatsmieten zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.*

* der Wert kann je nach Vertragslaufzeit variieren.

Verfügbarkeit01.04.2020
Mietpreis13,50 € / m²
Fläche290 m² (ca. 19 Arbeitsplätze)

Objekt

Das moderne Gebäude verfügt über drei Gebäudeteile mit eigenen Eingängen. Alle Gebäudeteile haben einen ansprechenden Eingangsbereich, der zu hellen und freundlichen Büroflächen führt. Der Außenbereich wurde 2013 neu konzeptioniert. Die extravagante Mietfläche eignet sich sowohl für Mitinteressenten mit einer klassische Büronutzung als auch für Praxisnutzer aus den Bereichen der Hals-, Nasen-, Ohrenmedizin, Kindermedizin, Augenheilkunde oder Radiologie.

Ausstattung

  • Baujahr: 2001
  • Öffenbare Fenster: vorhanden
  • Kabelführung: Bodenkabelkanäle
  • Teeküche: Anschlussmöglichkeit vorhanden
  • Kantine: nein
  • Personen-/Lastenaufzug: vorhanden
  • Zentraler Empfang: nein
  • Parkplätze: vorhanden
  • Beleuchtung: Einbauleuchten
  • Bodenbelag: nach Mieterwunsch
  • Decke: Abhangdecke
  • Kühlung/Lüftung: auf Anfrage
mehr anzeigen

Zertifizierungen

Energieeinsparverordnung

Für diese Liegenschaft liegt ein Verbrauchsausweis vom 18.05.2013 vom Eigentümer/Vermieter vor. Die wesentlichen Energieträger der Liegenschaft sind Heizwerk, fossil. Der Stromverbrauchskennwert beträgt 62,20 kWh/(m²*a). Heizungsenergieverbrauchskennwert beträgt 76,10 kWh/(m²*a).

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage 2.OGBüro
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche290 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Die Liegenschaft befindet sich im südlichen Kölner Stadtteil Bayenthal. Der Standort gewährleistet einen raschen Anschluss an die Kölner Innenstadt und die umliegenden Autobahnen. Die Bonner Straße bildet hier die Hauptverkehrsachse von der Innenstadt in das südliche Köln. Über die nahegelegenen Schönhauser Straße ist die Rheinpromenade in fünf Gehminuten erreichbar und lädt in den Mittagspausen zum Verweilen ein. Zwei unmittelbar neben dem Objekt gelegenen Supermärkte erhöhen die Infrastruktur am Standort.