Büros
ID F2821

Frankfurt am Main, Westend-Süd - F2821

60325 Frankfurt am Main

Provisionspflichtig: bei Anmietung 3 Netto-Monatsmieten zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.*

* der Wert kann je nach Vertragslaufzeit variieren.

Verfügbarkeit01.01.2023
Mietpreis27 € / m²
Fläche1.640 m² (ca. 110 Arbeitsplätze) teilbar ab 407 m²

Objekt

Das 1872 für den amerikanischen Bankier Henry Seligmann errichtete Bankgebäude ist durch seine eindrucksvolle rote Sandsteinfassade einen Blickpunkt in mitten der Frankfurter Bankenmeile. Das im großbürgerlichen Baustil der Jahrhundertwende gestaltete Gebäude wurde Anfang der 90'er Jahre erweitert.

Ausstattung

  • Baujahr: 1872
  • Letzte Modernisierung: 2015
  • Denkmalschutz: ja
  • Öffenbare Fenster: vorhanden
  • Kabelführung: Fensterbankkanal
  • Teeküche: eingerichtet
  • Personen-/Lastenaufzug: vorhanden (2)
  • Parkplätze: vorhanden
  • Beleuchtung: BAP-gerechte Beleuchtung
  • Sonnenschutz: innenliegend manuell
  • Verkabelung: vorhanden

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage 3.OGBüro
Mietpreis27 € / m²
Fläche407 m²
Stockwerk/Etage 2.OGBüro
Mietpreis27 € / m²
Fläche411 m²
Stockwerk/Etage EGBüro
Mietpreis27 € / m²
Fläche411 m²
Stockwerk/Etage U1Archiv
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche266 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Die Villa Seligmann befindet sich im Herzen des Frankfurter Bankenviertels. Die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, die Autobahnen, den Rhein-Main-Flughafen sowie dem Frankfurter Hauptbahnhof sind hervorragend. Sämtliche infrastrukturelle Einrichtungen sind in wenigen Gehminuten bequem erreichbar. In der unmittelbaren Nachbarschaft haben Unternehmen wie: Deutsche Bank AG, BfG-Bank AG, Frankfurter Allianz Versicherung, Bayerische Vereinsbank, u. v. a. ihren Sitz.