Büros
ID F1829

Mannheim, Lindenhof - F1829

68163 Mannheim

Provisionspflichtig: bei Anmietung 3 Netto-Monatsmieten zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.*

* der Wert kann je nach Vertragslaufzeit variieren.

Verfügbarkeit01.12.2020
Mietpreis13,50 € / m²
Fläche205 m² (ca. 13 Arbeitsplätze)

Objekt

Das Glückstein-Carré ist ein moderner Neubau, der 2014 als eines der ersten Projekte im Glückstein-Quartier fertiggestellt wurde.

Ausstattung

  • Baujahr: 2014
  • Öffenbare Fenster: vorhanden
  • Kabelführung: Fensterbankkanal
  • Teeküche: Anschlussmöglichkeit vorhanden
  • Kantine: nein
  • Personen-/Lastenaufzug: vorhanden (2)
  • Beleuchtung: Einbauleuchten
  • Bodenbelag: Teppichboden
  • Decke: Abgehängte Mineralfaserdecke
  • Kühlung/Lüftung: Umluftkühlung
  • Sonnenschutz: außenliegend elektrisch
  • Verkabelung: Cat6

Zertifizierungen

Energieeinsparverordnung

Für diese Liegenschaft liegt ein Bedarfsausweis vom 19.12.2014 vom Eigentümer/Vermieter vor. Der wesentliche Energieträger der Liegenschaft ist KWK. Der Endenergiebedarf Strom beträgt 25,20 kWh/(m²*a). Der Endenergiebedarf Wärme beträgt 51,30 kWh/(m²*a).

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage 3.OGBüro
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche205 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Mannheim/ Lindenhof Lindenhof eines der beliebtesten Mannheimer Wohngebiete befindet sich unmittelbar südlich der Mannheimer Innenstadt am rechten Rheinufer gelegen und grenzt im Norden an den Mannheimer Hauptbahnhof. Im Lindenhof entsteht mit dem Glückstein-Quartier die zukünftige Büromeile Mannheims. Das neue Stadtquartier mit Bürogebäuden, einem Hotel, hochwertigen Wohnungen und dem technischen Rathaus der Stadt Mannheim ist eine der begehrtesten Lagen Mannheims. Erste Mieter des Quartiers sind Ernst & Young und die Sparkassen Versicherung und im markanten Victoria-Turm die Ergo Versicherung. Neben der hervorragenden Anbindung durch den Mannheimer Hauptbahnhof, besteht vom Lindenhof aus über die B 36 und B 37 ein guter Zugang zu dem Fernstraßennetz. Eines der größten Unternehmen in diesem Teilmarkt ist John Deere.