Büros
ID F0022

Frankfurt am Main, Sachsenhausen - F0022

60596 Frankfurt am Main

Provisionspflichtig: bei Anmietung 4 Netto-Monatsmieten zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.*

* der Wert kann je nach Vertragslaufzeit variieren.

Verfügbarkeitkurzfristig
Mietpreis9,50 - 14,50 € / m²
Fläche1.975 m² (ca. 130 Arbeitsplätze) teilbar ab 350 m²

Objekt

Bei der Liegenschaft handelt es sich um die ehemalige Stempelfabrik in Sachsenhausen. Im Jahr 1988/89 wurde der Gebäudeteil mit der Hausnummer 108-110 komplett entkernt und unter Erhaltung des ursprünglichen industriellen Charakters grundlegend saniert und modernisiert. Die Büroflächen im Loft-Stil vermitteln den ursprünglichen Industriecharakter. Bei dem Gebäudeteil mit der Hausnummer 104 handelt es sich um einen Stilaltbau. Die Büroflächen verfügen über hohe Decken und sind teilweise mit Parkett bzw. Teppichboden ausgestattet.

Ausstattung

  • Baujahr: 1907
  • Letzte Modernisierung: 1988
  • Öffenbare Fenster: vorhanden
  • Kabelführung: Brüstungskabelkanäle
  • Teeküche: eingerichtet
  • Kantine: nein
  • Personen-/Lastenaufzug: nicht vorhanden
  • Zentraler Empfang: nein
  • Parkplätze: vorhanden
  • Beleuchtung: BAP-gerechte Beleuchtung, Stehleuchten
  • Bodenbelag: Teppichboden
  • Decke: Abhangdecke
mehr anzeigen

Zertifizierungen

Energieausweis

Für diese Liegenschaft liegt ein Bedarfsausweis vom 31.01.2011 vom Eigentümer/Vermieter vor. Der wesentliche Energieträger der Liegenschaft ist Erdgas leicht. Der Energieverbrauchskennwert, bzw. Endenergiebedarf beträgt 177,00 kWh/(m²*a).

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage 6.OGBüro
Mietpreis9,50 - 14,50 € / m²
Fläche352 m²
Stockwerk/Etage 4.OGBüro
Mietpreis9,50 - 14,50 € / m²
Fläche1.248 m²
Stockwerk/Etage 1.OGBüro
Mietpreis9,50 - 14,50 € / m²
Fläche375 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Das Objekt befindet sich in Frankfurt-Sachsenhausen, in unmittelbarer Nähe der U-/ S-Bahnstation "Südbahnhof" und der U-Bahnstation "Schweizer Platz" (U1-U3). Vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants befinden sich in der nahegelegen Schweizer Straße. Über die B43/B44 Kennedyallee bzw. Mörfelder Landstraße besteht eine schnelle Verbindung zu den Autobahnanschlüssen "Frankfurt-Süd" und "Offenbach" mit Weiterführung zum Rhein-Main-Flughafen sowie zum Frankfurter Kreuz. Die Frankfurter Innenstadt ist über die Untermainbrücke in wenigen Minuten zu erreichen.