Büros
ID D2816

Dortmund, Mitte - D2816

44137 Dortmund

Provisionspflichtig: bei Anmietung 3 Netto-Monatsmieten zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.*

* der Wert kann je nach Vertragslaufzeit variieren.

Verfügbarkeit1. Quartal 2023
Mietpreis13,50 € / m²
Fläche2.000 m² (ca. 130 Arbeitsplätze)

Objekt

Das vom Dortmunder Architekten Will Schwarz in den 1950er Jahren entworfene denkmalgeschützte Gebäude wird aufwendig saniert und mit innovativen Technologien ausgestattet. Angelehnt an das ursprüngliche Farbkonzept erhält jede Etage ihr individuelles Erscheinungsbild. Sowohl Open Space-Lösungen als auch Zellenbüros lassen sich in diesen flexiblen Flächen optimal darstellen.

Ausstattung

  • Baujahr: 1961
  • Letzte Modernisierung: 2021
  • Öffenbare Fenster: vorhanden
  • Kabelführung: Hohlraumboden inklBodentanks
  • Personen-/Lastenaufzug: vorhanden
  • Parkplätze: vorhanden
  • Beleuchtung: Pendelleuchten
  • Bodenbelag: Teppichboden
  • Kühlung/Lüftung: Bauteilkühlung/ Betonkernaktivierung

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage 4.OGBüro
Mietpreis13,50 € / m²
Fläche500 m²
Stockwerk/Etage 3.OGBüro
Mietpreis13,50 € / m²
Fläche500 m²
Stockwerk/Etage 2.OGBüro
Mietpreis13,50 € / m²
Fläche500 m²
Stockwerk/Etage 1.OGBüro
Mietpreis13,50 € / m²
Fläche500 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Die Büromarktzone City umfasst die Grenzen der historischen Stadt Dortmund innerhalb der Wallanlagen. Sie wird von West nach Ost durch die Einkaufsstraßen Westenhellweg und Ostenhellweg durchzogen. Der Westenhellweg beginnt nahe der Reinoldikirche und erstreckt sich in Richtung Westen. Der Ostenhellweg beginnt zwischen der Reinoldikirche und führt nach Osten hin zum Wall. Die zentrale Lage mit ausgezeichneter ÖPNV-Anbindung und Infrastruktur hat zahlreiche umsatzstarke Firmen jeglicher Branche hergezogen. Auch bekannte Modeketten, Gastronomien, Parfümerien oder Elektronik Märkte sind zahlreich vertreten. Markante Gebäude sind die Corso Passage sowie das Krügerhaus.