Büros
ID B1707

Leipzig, Zentrum-Ost - B1707

04103 Leipzig

Verfügbarkeitnach Vereinbarung
Mietpreis12 € / m²
Fläche10.000 m² (ca. 670 Arbeitsplätze) teilbar ab 400 m²

Objekt

Der repräsentative Eckbau im „Graphischen Viertel“ bietet im 1. – 4. OG, sowie im Dachgeschoss Büroflächen ab ca. 1.500 m² zur Anmietung. Die Aufteilung der Flächen ist individuell realisierbar und ermöglicht sowohl die Darstellung von Einzel- als auch von Mehrpersonenbüros. Hervorzuheben ist jedoch insbesondere die Möglichkeit große Flächen abzubilden. Große Fensterfronten garantieren ausreichend Tageslicht in den Flächen. Das Gebäude verfügt über einen eindrucksvollen Haupteingang am Friedrich-List-Platz. Darüber hinaus existiert im Gebäude eine Kantine. Parkplätze sind ausreichend vorhanden.

Ausstattung

  • Baujahr: 1998
  • Kabelführung: Hohlraumboden inklBodentanks
  • Teeküche: Anschlussmöglichkeit vorhanden
  • Kantine: ja
  • Personen-/Lastenaufzug: vorhanden
  • Beleuchtung: nach Mieterwunsch
  • Bodenbelag: nach Mieterwunsch
  • Decke: Abhangdecke
  • Kühlung/Lüftung: nach Mieterwunsch
  • Sonnenschutz: außenliegend elektrisch
  • Verkabelung: Cat7

Zertifizierungen

Energieausweis

Für diese Liegenschaft liegt ein Bedarfsausweis vom 31.10.2010 vom Eigentümer/Vermieter vor. Der wesentliche Energieträger der Liegenschaft ist Fernwärme. Der Energieverbrauchskennwert, bzw. Endenergiebedarf beträgt 112,90 kWh/(m²*a).

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage GebäudeBüro
Mietpreis12 € / m²
Fläche10.000 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Im Osten des Leipziger Zentrums gelegen, dominiert der markante Stahlbetonbau des "Listhauses" am Friedrich-List-Platz die Umgebung. Der Standort des „Listhauses“ wird zudem höchsten Ansprüchen verkehrstechnischer Vernetzung gerecht. Das Stadtzentrum und der Hauptbahnhof können zu Fuß in weniger als 15 Minuten erreicht werden. Die direkt anliegende B 2 verbindet das Objekt mit den Autobahnen A 9 und A 14. Die Haltestelle des ÖPNV befindet sich direkt vor dem repräsentativen Haupteingang des Eckbaus am Friedrich-List-Platz. Das „Listhaus“ vereint somit herausragende Infrastruktur, moderne Architektur und flexible Büroräume.