Büros
ID B0461

Berlin, Mitte - B0461

10115 Berlin

Verfügbarkeit01.01.2022
Mietpreis29 € / m²
Fläche375 m² (ca. 25 Arbeitsplätze)

Objekt

Das prominente Eckgebäude wurde um die letzte Jahrhundertwende erbaut und nach dem 2. Weltkrieg durch den Architekten Johannes Prässler unter Verwendung der erhalten geblieben Bausubstanz zwischen 1954 und 1957 wieder aufgebaut. In diesem Zusammenhang wurde der Anbau (Haus 2) neu errichtet und es entstand ein Ensemble, welches heute in Teilen unter Denkmalschutz steht. Im Jahre 2003 wurde der Komplex um ein Wohngebäude und ein Hotel erweitert und die beiden Bürogebäude aufwendig komplett saniert. Im hinteren Bereich wurde ein großes verglastes Atrium angebaut, welches alle Flächen beider Häuser erschließt. Das Haus 2 kann aber auch separat von der Chausseestraße aus betreten werden.

Ausstattung

  • Baujahr: 1955
  • Letzte Modernisierung: 2003
  • Denkmalschutz: ja
  • Öffenbare Fenster: vorhanden
  • Kabelführung: Fensterbankkanal
  • Teeküche: eingerichtet
  • Kantine: nein
  • Personen-/Lastenaufzug: vorhanden
  • Zentraler Empfang: nein
  • Parkplätze: vorhanden
  • Beleuchtung: BAP-gerechte Beleuchtung
  • Bodenbelag: Teppichboden
mehr anzeigen

Zertifizierungen

Energieausweis

Für diese Liegenschaft liegt ein Verbrauchsausweis vom 24.06.2019 vom Eigentümer/Vermieter vor. Die wesentlichen Energieträger der Liegenschaft sind Fernwärme, Nahwärme. Der Endenergieverbrauch Strom beträgt 21,00 kWh/(m²*a). Der Endenergieverbrauch Wärme beträgt 101,00 kWh/(m²*a).

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage 1.OGBüro
Mietpreis29 € / m²
Fläche375 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Die Chausseestraße stellt die nördliche Verlängerung der Friedrichstraße dar. Das Regierungsviertel, das Szeneviertel Oranienburger Straße, der Friedrichstadtpalast, das Berliner Ensemble und das Deutsche Theater sind in wenigen Minuten erreichbar. Geschäfte für den täglichen Bedarf sowie gastronomische Einrichtungen befinden sich in der näheren Umgebung.