Büros
ID B2647

Büroimmobilie - Leipzig, Zentrum-Südost - B2647

04103 Leipzig

VerfügbarkeitAuf Anfrage
Mietpreis10 € / m²
Fläche1.541 m² (ca. 100 Arbeitsplätze) teilbar ab 635 m²

Objekt

Die verfügbaren Mietflächen befinden sich im 1. und 5. OG des Gewerbeobjekts und sind über einen Aufzug erschlossen. Das Flächenlayout im 1. OG wird von größeren Gruppenbüros dominiert, der nördliche Teil ist nahezu komplett geöffnet. Die Grundrissstruktur im 5. OG zeigt zwei, von einem internen Flur separierte Bereiche. Die linke Fläche offeriert einen Mix aus Open Space und Gruppenbüros. Die rechte Seite ist in einer komplett offenen Struktur gestaltet. Die Mieteinheit ist klimatisiert und teilweise mit LED-Beleuchtung ausgestattet. Die aktuelle Verkabelung ist durch den Mieter zu prüfen. Der finale Mietpreis richtet sich nach den gewünschten Grundrissanpassungen, mieterspezifischen Ausbauwünschen und der Vertragslaufzeit.

Ausstattung

  • Aufzug Person/Lasten: vorhanden
  • Bodenbelag: Teppichboden
  • Decke: Rasterdecke
  • Kabelführung: Decke
  • Kühlung: Split-Geräte
  • Leuchten: Einbauleuchten
  • Öffenbare Fenster
  • Sonnenschutz: innenliegend manuell
  • Teeküche: Anschlussmöglichkeit vorhanden

Zertifizierungen

Energieausweis

Für diese Liegenschaft liegt ein Bedarfsausweis vom 23.08.2021 vom Eigentümer/Vermieter vor. Der wesentliche Energieträger der Liegenschaft ist Fernwärme. Endenergiebedarf : 74,6 kWh/(m²a)

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage 5.OGBüro
Mietpreis10 € / m²
Fläche635 m²
Stockwerk/Etage 1.OGBüro
Mietpreis10 € / m²
Fläche906 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Die Liegenschaft an der Nürnberger Straße diente einst als Produktionsstätte des Musikverlages Breitkopf und Härtel. Das Gewerbeobjekt liegt im Seeburgviertel südlich des Leipziger Innenstadtrings. In direkter Nachbarschaft befindet sich die Universitätsklinik, Fakultäten der Universität Leipzig sowie mehrere Bibliotheken. Der „Friedenspark“ und der „Clara-Zetkin-Park“ sind fußläufig zu erreichen. Die S-Bahn-Haltestelle „Leipzig, Bayerischer Bahnhof“ ist lediglich sechs Gehminuten entfernt und verbindet das Objekt mit dem mitteldeutschen Umland. Ein abwechslungsreiches Angebot an gastronomischen Einrichtungen sowie ein Nahversorger im Erdgeschoss der Liegenschaft komplettieren die sehr guten Standortgegebenheiten.