Büros
ID B2413

Leipzig, Zentrum - B2413

04109 Leipzig

Verfügbarkeitca. 6-9 Monate nach Vertragsunterzeichnung
Mietpreis20 € / m²
Fläche700 m² (ca. 46 Arbeitsplätze)

Objekt

Die zur Vermietung stehende Fläche von ca. 600 m² verteilt sich auf zwei Ebenen und ist intern über eine Treppe verbunden. Der Zugang erfolgt über die Petersstraße oder die Burgstraße. Die Mieteinheit ist nicht barrierefrei erschlossen. Sie befindet sich im Zustand des veredelten Rohbaus. Der Grundriss stellt eine Entwurfsplanung dar und kann flexibel an die Bedürfnisse des Mieters angepasst werden. Die Fläche eignet sich jedoch besonders für die Implementierung einer überwiegend offenen Struktur. Die Miete richtet sich nach dem mieterspezifischem Ausbau sowie der angestrebten Mietvertragslaufzeit.

Ausstattung

  • Baujahr: 2000
  • Öffenbare Fenster: vorhanden
  • Kabelführung: Decke
  • Teeküche: Anschlussmöglichkeit vorhanden
  • Personen-/Lastenaufzug: nicht vorhanden
  • Beleuchtung: nach Mieterwunsch
  • Bodenbelag: nach Mieterwunsch
  • Kühlung/Lüftung: nach Mieterwunsch

Zertifizierungen

Energieausweis

Für diese Liegenschaft liegt ein Verbrauchsausweis vom 03.12.2019 vom Eigentümer/Vermieter vor. Die wesentlichen Energieträger der Liegenschaft sind Fernwärme, Nahwärme. Der Endenergieverbrauch Strom beträgt 159,00 kWh/(m²*a). Der Endenergieverbrauch Wärme beträgt 66,00 kWh/(m²*a).

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage 1.OGBüro
Mietpreis20 € / m²
Fläche700 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Die Leipziger Innenstadt zeichnet sich durch eine kompakte City mit sehr attraktiven Handelsstrukturen und einem Mix aus aufwendig sanierten Handelshöfen, Passagen und stilvollen Neubauten aus. Das Wohn- und Geschäftshaus „Petersbogen “ ist direkt über die Petersstraße zugänglich. Letztere verläuft in südlicher Richtung vom Leipziger Markt zum Wilhelm-Leuschner-Platz und zählt zu den traditionellsten und frequenzstärksten Einkaufsstraßen der Stadt Leipzig. Die Immobilie ist lediglich 2 Gehminuten vom Leipziger Markt entfernt. Hier befindet sich die unterirdische Haltestelle der S-Bahn, die seit Ende 2013 die Leipziger Innenstadt mit ihrem mitteldeutschen Umfeld verbindet. Halle/Saale, Zwickau, Dessau und Hoyerswerda sind nunmehr umstandslos zu erreichen.