Anmelden
Favourite
Our offers
Back To Navigation
0 True MyJLL-register
Registrieren Sie sich jetzt mit Ihrem persönlichen MyJLL-Konto, um Ihre Kontaktdaten, Suchanfragen, E-Mail-Alerts und Favoriten zu speichern und an einem Ort zu verwalten.

Die eingegebene E-Mail-Adresse entspricht einem bereits vorhandenen MyJLL-Konto. Bitte benutzen Sie eine andere E-Mail-Adresse.
Die Passwörter stimmen nicht überein.

Vorname

Nachname

E-Mail

Passwort

Bestätigen Sie Ihr Passwort

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein sowie Groß- und Kleinbuchstaben enthalten.

Nürnberg-Norden-Marktdaten

Büromarktdaten des Teilmarkts Norden auf einen Blick

*Durchschnittspreis auf Grundlage historischer Transaktionen

Überblick

Überblick

Die analysierten Marktgebiete, so genannte Teilmärkte, entsprechen nicht immer den administrativen Grenzen, sondern gehen darüber hinaus. So gehören zum Beispiel zu den hier dargestellten Büromarktdaten des Nürnberger Norden, Teile oder gesamte Stadtteile wie Innenstadt, Innenstadtgürtel, Osten, Süden und Westen.


Der Büromarkt
Der Nürnberger Norden zeichnet sich vor allem durch seinen Airport aus. Der Nürnberger Flughafen „Albrecht Dürer“ ist ein Internationaler Verkehrsflughafen in Citynähe, der jährlich rund 3,3 Millionen Passagieren transportiert. Direkt am Flughafen, an der Flughafenstraße steht eine Gewerbeimmobilie mit rund 138.000 m2 Gesamtnutzfläche. Hier werden Büro- und Nutzungsflächen vermietet, aber auch Lager- und Flugzeughallen. DER Touristik, Mövenpick und Eurowings sind bereits Mieter.
In unmittelbarer Nähe zum Flughafen liegt ein Naherholungsgebiet, der Volkspark Marienberg. Nur ein paar Fußminuten entfernt ist der Campus Marienberg, ein Businesspark mit einer Gesamtgröße von ca. 30.000 m2. Der erste Bauabschnitt und das Parkhaus sind bereits fertiggestellt, der Rest soll Mitte 2018 zur Nutzung bereit sein. Die große Kreuzung Erlanger Straße / Marienbergstraße führt auf direktem Weg zum Flughafen. An dieser Kreuzung steht das Porsche Zentrum. Seit 2014 werden in dem 5.000 m2 großem Gebäude 50 Mitarbeiter beschäftigt und 110 Fahrzeuge beherbergt. Hinter dem Autohaus soll ein siebenstöckiger, moderner Bürotower entstehen.
Der Stadtteil Thon im Nordwesten, ist besonders bei Mitarbeitern, die im Gewerbegebiet des Nürnberger Nordens beschäftigt sind, ein beliebtes Wohngebiet. Aber auch viele Familien und Paare lassen sich hier nieder. Erst vor kurzen wurde die Straßenbahnstrecke von Thon nach Am Wegfeld verlängert. Das bedeutet für Einpendler, vor allem aus Erlangen, dass ein frühzeitiges Umsteigen auf die Straßenbahn bereits an den Toren Nürnbergs möglich ist, sowie eine noch bessere ÖPNV-Erschließung des Nürnberger Nordens.


Indikatoren auf einen Blick
Spitzenmiete
12,50 €/m²/Monat
Mietpreisspanne
2017 H1: 6,50 - 12,50 €/m²/Monat
2016 H2: 6,00 - 12,50 €/m²/Monat

Flächenumsatz IA
Gesamtfläche pro Teilmarkt
4,4 km²
Verkehrsanbindung
Fahrzeiten

Flughafen: 8 min
Hauptbahnhof: 20 min

                               
ÖPNV

U-Bahn: Linie U2
Bus: Linien 37, 46, 47

Innerhalb des Teilmarkts Nürnberg Norden befindet sich die U-Bahn Haltestelle „Nürnberg Ziegelstein“ der Linie U2, sowie u.a. die Bushaltestelle „Langer Stieg" mit den Linien 37, 46 und 47.

Kontakt

Kontakt

0 False

Kontakt

Vorname

Nachname

Firma

Telefonnummer

E-Mail

Nachricht