Favourite
Our offers
Back To Navigation

München-Bogenhausen-Marktdaten

Büromarktdaten des Teilmarkts Bogenhausen auf einen Blick

*Durchschnittspreis auf Grundlage historischer Transaktionen

Überblick

Überblick

Die analysierten Marktgebiete, so genannte Teilmärkte, entsprechen nicht immer den administrativen Grenzen, sondern gehen darüber hinaus. So gehören zum Beispiel zu den hier dargestellten Büromarktdaten von München Bogenhausen Teile oder gesamte Stadtteile wie München Bogenhausen und Au-Haidhausen.

Der Büromarkt

Der Büromarkt

Dieser Stadtteil beginnt, wenn man aus der Altstadt kommend die Maximilians- oder die Prinzregenten-Brücke überquert hat, direkt am rechten Isarufer, zieht sich weiter nach Osten bis nach Steinhausen und endet im Süden an der Prinzregentenstraße. Dort stehen das Prinzregententheater und die Villa Stuck. Franz von Stuck, der berühmte Maler der Münchner Sezession, ließ sich hier sein pompöses Wohn- und Atelierhaus errichten, heute das städtische Museum. Nicht nur Maler, auch Dichter und Literaten wie Thomas Mann, überhaupt das gehobene Bürgertum zog es um die Jahrhundertwende hinaus nach Bogenhausen: Ihre Stadtvillen und Häuser an baumgesäumten Straßen, zum Teil verborgen hinter hohen Mauern und in üppigen Gärten, prägen den Stadtteil bis heute – ein Anziehungspunkt für Touristen und wohl das exklusivste Wohnviertel Münchens. Kleine Stadtteilzentren wie Herkomer-, Max-Weber- oder Kufsteiner Platz bieten alle Möglichkeiten der Nahversorgung. Rechtsanwälte, Ärzte, Unternehmensdienstleister, aber auch Konsulate haben sich hier niedergelassen. Großnutzer sind das Bayerische Staatsministerium für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz, der Bundesfinanzhof, sowie Glaxo Smith Kline, um nur einige zu nennen. Tram-, S- und U-Bahnlinien verbinden Bogenhausen mit der Altstadt und dem übrigen München; mit dem PKW erreicht man rasch den Mittleren Ring und die A 99. Mit den Bavaria Towers im Osten Bogenhausens, erhält der Teilmarkt derzeit ein Landmark Ensemble der besonderen Art. Mit 20 Geschossen und fast 84 Metern Höhe präsentiert sich der Sky Tower, als höchster der 4 Türme. 

Mietpreise für den Büromarkt

Zeitraum
Gew. Ø-Miete
Spitzenmiete
Q2 2017 22,54 €/m²/Monat 27,50 €/m²/Monat
Q1 2017 22,52 €/m²/Monat 27,50 €/m²/Monat
Trend 1 % 0 %

Mietpreise auf Grundlage historischer Transaktionen

Quelle: JLL

Mietpreisentwicklung für den Büromarkt

Kontaktieren Sie uns für weitere Marktdaten!

Kontakt

Indikatoren auf einen Blick

Indikatoren auf einen Blick

  • Gewichtete Ø-Miete

    22,54 € / m² / Monat

  • Gesamtfläche pro Teilmarkt

    3,9 km²

Verkehrsanbindung

Verkehrsanbindung

  • Fahrzeiten

    Flughafen: 26 Min.
    Hauptbahnhof: 19 Min.
    Innenstadt: 21 Min.

  • ÖPNV

    U-Bahn: Linien U4 und U5

Innerhalb des Teilmarkts München Bogenhausen befinden sich die U-Bahn-Haltestellen „Prinzregentenplatz“ und „Richard-Strauss-Straße“ der Linie U4 und „Max-Weber-Platz“ der Linien U4 und U5.

Kontakt

Kontakt

0 False

Kontakt

Vorname

Nachname

Firma

Telefonnummer

E-Mail

Nachricht