Favourite
Our offers
Back To Navigation

Köln-Kalk-Mülheim-Marktdaten

Büromarktdaten des Teilmarkts Kalk-Mülheim auf einen Blick

*Durchschnittspreis auf Grundlage historischer Transaktionen

Überblick

Überblick

Die analysierten Marktgebiete, so genannte Teilmärkte, entsprechen nicht immer den administrativen Grenzen, sondern gehen darüber hinaus. So gehören zum Beispiel zu den hier dargestellten Büromarktdaten von Köln Kalk-Mülheim Teile oder gesamte Stadtteile wie Köln Buchforst, Merheim, Vingst, Buchheim, Deutz, Neubrück, Höhenberg, Humboldt-Gremberg, Mülheim, Ostheim, Riehl, Marienburg, Poll und Kalk.

Der Büromarkt

Der Büromarkt

Der rechtsrheinische Teilmarkt Kalk / Mülheim entwickelte sich im 19. Jahrhundert durch die zunehmende Industrialisierung zu einem wohlhabenden Standort.

Kalk befindet sich seit den 70-er Jahren in einem Strukturwandel vom Industriegebiet hin zum Wohn-, Büro- und Geschäftsstandort. Die „Köln-Arkaden“, ein sehr beliebtes Kölner Einkaufszentrum, und die belebte Kalker Hauptstraße decken nahezu den kompletten Einzelhandelsbedarf und sorgen für ein reichhaltiges gastronomisches Angebot. Viele Industriedenkmäler, unter anderem die „Zechenbrauerei“ und der Wasserturm, prägen das Gesicht des Stadtteils.

Ein ähnliches Stadtteilbild weist Mülheim auf: So beherbergt das einzigartige, 1874 gegründete Schanzenviertel heute charmante Industrielofts und bietet damit vielen kreativen Branchen sowie Medienunternehmen ansprechende Räumlichkeiten.

Mietpreise für den Büromarkt

Zeitraum
Gew. Ø-Miete
Spitzenmiete
Q1 2017 11,81 €/m²/Monat 13,50 €/m²/Monat
Q4 2016 11,34 €/m²/Monat 13,50 €/m²/Monat
Trend 5 % 0 %

Mietpreise auf Grundlage historischer Transaktionen

Quelle: JLL

Mietpreisentwicklung für den Büromarkt

Kontaktieren Sie uns für weitere Marktdaten!

Kontakt

Indikatoren auf einen Blick

Indikatoren auf einen Blick

  • Gewichtete Ø-Miete

    11,81 € / m² / Monat

  • Gesamtfläche pro Teilmarkt

    33,2 km²

Verkehrsanbindung

Verkehrsanbindung

  • Fahrzeiten

    Flughafen: 11 Min.
    Hauptbahnhof: 12 Min.
    Innenstadt: 12 Min.

  • ÖPNV

    U-Bahn: Linien U1, U2, U3, U4, U5 und U8
    S-Bahn: Linien S12, S13 und S19

Innerhalb des Teilmarkts Köln Kalk-Mülheim befinden sich u.a. die S-Bahn-Haltestellen „Köln-Mühlheim“ der Linien S6 und S11 und „Köln Trimbornstr.“ der Linien S12, S13 und S13 sowie u.a. die Stadtbahn-Haltestelle "Mülheim Wiener Platz“ der Linien 4, 13 und 18 sowie weitere Haltestellen der Linien 1, 3, 7 und 9.

Kontakt

Kontakt

0 False

Kontakt

Vorname

Nachname

Firma

Telefonnummer

E-Mail

Nachricht