Favourite
Our offers
Back To Navigation

Hamburg-Barmbek-Bramfeld-Marktdaten

Büromarktdaten des Teilmarkts Barmbek-Bramfeld auf einen Blick

*Durchschnittspreis auf Grundlage historischer Transaktionen

Überblick

Überblick

Die analysierten Marktgebiete, so genannte Teilmärkte, entsprechen nicht immer den administrativen Grenzen, sondern gehen darüber hinaus. So gehören zum Beispiel zu den hier dargestellten Büromarktdaten von Hamburg Barmbek-Bramfeld Teile oder gesamte Stadtteile wie  Uhlenhorst,  Wandsbek, Barmbek-Nord, Ohlsdorf, Bramfeld, Farmsen-Berne, Eilbek, Barmbek-Süd, Dulsberg, Winterhude und Steilshoop.

Der Büromarkt

Der Büromarkt

Nahe am Stadtpark und somit zur Grenze nach Winterhude liegt Barmbek. Im späten 19. Jahrhundert entstanden, hat sich Barmbek zu einem der größten Arbeiterviertel Hamburgs entwickelt. Von dieser Tradition schildert das Museum der Arbeit, zu dem die Gebäude der ehemaligen New-York Hamburger Gummi-Waren Compagnie umgewandelt wurden. Doch auch der lebendige Stadtteil selbst spiegelt wider, wie sehr sich Arbeit und Lebensformen in den letzten 150 Jahren gewandelt haben. Der Stadtteil Bramfeld schließt nahtlos an Barmbek- Nord in Richtung Wandsbek an. Neben ca. 50.000 Hamburgern, haben auch namhafte Unternehmen wie die Otto Group oder auch Vattenfall Europe hier mit ihrem Stammsitz ein Zuhause gefunden.
Die Fuhlsbüttler Straße mit einem vielfältigen Angebot vom kleinen Gemüsehändler bis zu Supermärkten und Kaufhäusern stellt eines der Zentren Barmbeks dar. Drei weithin sichtbare Hochhäuser markieren das Einkaufzentrum Hamburger Straße mit dem UCI-Kino.
Der U-, S- und Bus-Bahnhof Barmbek ist einer der Knotenpunkte Hamburgs und sichert eine gute Verbindung direkt in die Innenstadt sowie weitere Stadtteile. Allgemein hat sich hier in den vergangenen Jahren viel getan. Ein modernisiertes Flächenangebot nebst interessanten Neubauten mit vielen Grünanlagen, marktgerechten Mieten und natürlich zahlreiche Freizeitangebote zeichnen diesen aufstrebenden Stadtteil aus.

Mietpreise für den Büromarkt

Zeitraum
Gew. Ø-Miete
Spitzenmiete
Q1 2017 11,12 €/m²/Monat 13,50 €/m²/Monat
Q4 2016 11,22 €/m²/Monat 13,50 €/m²/Monat
Trend 0 % 0 %

Mietpreise auf Grundlage historischer Transaktionen

Quelle: JLL

Mietpreisentwicklung für den Büromarkt

Kontaktieren Sie uns für weitere Marktdaten!

Kontakt

Indikatoren auf einen Blick

Indikatoren auf einen Blick

  • Gewichtete Ø-Miete

    11,12 € / m² / Monat

  • Gesamtfläche pro Teilmarkt

    19,9 km²

Verkehrsanbindung

Verkehrsanbindung

  • Fahrzeiten

    Flughafen: 15 Min.
    Hauptbahnhof: 14 Min.
    Innenstadt: 16 Min.

  • ÖPNV

    U-Bahn: Linie U3
    S-Bahn: Linien S1, S3, S11

Innerhalb des Teilmarkts Hamburg Barmbek-Bramfeld befinden sich die S-Bahn-Haltestellen „Barmbek“, „Alte Wöhr“ und „Friedrichsberg“ der Linien S1, S3 und S11 und die U-Bahn-Haltestellen „Barmbek“ und „Habichtstraße“ der Linie U3.

Kontakt

Kontakt

0 False

Kontakt

Vorname

Nachname

Firma

Telefonnummer

E-Mail

Nachricht