Anmelden
Favourite
Our offers
Back To Navigation
0 True MyJLL-register
Registrieren Sie sich jetzt mit Ihrem persönlichen MyJLL-Konto, um Ihre Kontaktdaten, Suchanfragen, E-Mail-Alerts und Favoriten zu speichern und an einem Ort zu verwalten.

Die eingegebene E-Mail-Adresse entspricht einem bereits vorhandenen MyJLL-Konto. Bitte benutzen Sie eine andere E-Mail-Adresse.
Die Passwörter stimmen nicht überein.

Vorname

Nachname

E-Mail

Passwort

Bestätigen Sie Ihr Passwort

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein sowie Groß- und Kleinbuchstaben enthalten.

Frankfurt-Sachsenhausen-Marktdaten

Büromarktdaten des Teilmarkts Sachsenhausen auf einen Blick

*Durchschnittspreis auf Grundlage historischer Transaktionen

Überblick

Überblick

Die analysierten Marktgebiete, so genannte Teilmärkte, entsprechen nicht immer den administrativen Grenzen, sondern gehen darüber hinaus. So gehören zum Beispiel zu den hier dargestellten Büromarktdaten von Frankfurt Sachsenhausen Teile oder gesamte Stadtteile wie das Gutleutviertel, Oberrad, Niederrad, Innenstadt, Sachsenhausen-Nord, Ostend, Bahnhofsviertel, Sachsenhausen-Süd und Altstadt.

Der Büromarkt

Der Büromarkt

Zwischen Südufer des Mains und Stadtwald gelegen, geprägt von einer weitgehend geschlossenen Gründerzeitarchitektur mit reizvollen Bürgerhäusern, Plätzen und Blickachsen, gehört Sachsenhausen, der größte Stadtteil Frankfurts, zu den beliebtesten Quartieren der Stadt. Da sind Schweizerstraße und Schweizerplatz mit schicken Läden und Restaurants, der Südbahnhof mit U-, S- und Straßenbahn sowie Busstationen: beste Verbindungen also zur City und in die Region. Entlang der Darmstädter Landstraße findet man moderne Gewerbeflächen mit Büros von Rechtsanwälten, Unternehmensberatern und Kreativen. Sie sitzen auch in den Stadtvillen entlang der Kennedyallee, dem direkten Weg zu Stadion, Flughafen und Frankfurter Kreuz. Ein eigenes Flair haben das Fachwerkviertel Altsachsenhausen mit seinen Apfelweinkneipen und die Kulturmeile des Museumsufers mit Mainpromenade und Brücken hinüber zur City. Das Mainufer ist angeschlossen ans überregionale Radwegenetz. Auch Wohnen kann man am Fluss: im Deutschherrnviertel, dem Standort der EZB gegenüber, oder in direkter Nachbarschaft zu Universitätsklinik/ Medizinischem Campus der Goethe-Universität. Kurz, „dribb de Bach“, im richtigen Mix und auf engstem Raum, entfaltet sich urbanes Leben.

Mietpreise für den Büromarkt

Zeitraum
Gew. Ø-Miete
Spitzenmiete
Q2 2017 14,60 €/m²/Monat 17,00 €/m²/Monat
Q1 2017 15,12 €/m²/Monat 17,00 €/m²/Monat
Trend -3 % 0 %

Mietpreise auf Grundlage historischer Transaktionen

Quelle: JLL

Mietpreisentwicklung für den Büromarkt

Kontaktieren Sie uns für weitere Marktdaten!

Kontakt

Indikatoren auf einen Blick

Indikatoren auf einen Blick

  • Gewichtete Ø-Miete

    14,60 € / m² / Monat

  • Gesamtfläche pro Teilmarkt

    9,3 km²

Verkehrsanbindung

Verkehrsanbindung

  • Fahrzeiten

    Flughafen:        14 Min.
    Hauptbahnhof:  11 Min.
    Innenstadt:       14 Min. 

  • ÖPNV

    U-Bahn: Linien U1, U2, U3 und U8
    S-Bahn: Linien S1, S3, S4, S5, S6, S8 und S9

Innerhalb des Teilmarkts Frankfurt Sachsenhausen befinden sich die S-Bahn-Haltestellen „Frankfurt Lokalbahnhof“ der Linien S3, S4, S5 und S6, „Frankfurt Main Süd“ der Linien S1, S3, S4, S5, S6, S8 und S9 und „Stresemannallee“ der Linien S3 und S4 sowie die U-Bahn Haltestelle „Schweizer Platz“ der Linien U1, U2, U3 und U8.

Kontakt

Kontakt

0 False

Kontakt

Vorname

Nachname

Firma

Telefonnummer

E-Mail

Nachricht