Anmelden
Favourite
Our offers
Back To Navigation
0 True MyJLL-register
Registrieren Sie sich jetzt mit Ihrem persönlichen MyJLL-Konto, um Ihre Kontaktdaten, Suchanfragen, E-Mail-Alerts und Favoriten zu speichern und an einem Ort zu verwalten.

Die eingegebene E-Mail-Adresse entspricht einem bereits vorhandenen MyJLL-Konto. Bitte benutzen Sie eine andere E-Mail-Adresse.
Die Passwörter stimmen nicht überein.

Vorname

Nachname

E-Mail

Passwort

Bestätigen Sie Ihr Passwort

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein sowie Groß- und Kleinbuchstaben enthalten.

Düsseldorf-Nord-Marktdaten

Büromarktdaten des Teilmarkts Nord auf einen Blick

*Durchschnittspreis auf Grundlage historischer Transaktionen

Überblick

Überblick

Die analysierten Marktgebiete, so genannte Teilmärkte, entsprechen nicht immer den administrativen Grenzen, sondern gehen darüber hinaus. So gehören zum Beispiel zu den hier dargestellten Büromarktdaten von Düsseldorf Nord Teile oder gesamte Stadtteile wie Düsseldorf Niederkassel, Rath, Wittlaer, Kalkum, Pempelfort, Stockum, Mörsenbroich, Lohausen, Derendorf, Ludenberg, Düsseltal, Lörick, Unterrath, Kaiserswerth, Golzheim, Grafenberg und Angermund sowie Duisburg Ungelsheim, Rahm, Mündelheim und Huckingen.

Der Büromarkt

Der Büromarkt

Der Düsseldorfer Norden gehört zu den flächenmäßig größten Teilmärkten in Düsseldorf. Er umfasst die die Stadtteile Mörsenbroich, Rath, Unterrath und Lichtenbroich. Innerhalb des Teilmarktes trifft man immer wieder auf urbane Stadtteile, welche ein hohes Maß an Aufenthaltsqualtität bieten. Hier gibt es aufgelockerte Wohngebiete abseits der großen Straßen mit zahlreichen Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten und Grünflächen. Ebenso findet man dazu klassische Industriebezirke – das traditionsreiche Mannesmann Röhrenwerk in Rath etwa – und jüngere Bürostandorte wie z.B. die Unternehmerstadt. Infrastrukturell ist der Teilmarkt ideal angebunden. Durch die Autobahnen 3, 44 und 52 erschließt man das Ruhrgebiet, den Raum Köln sowie den westlichen Bereich bis Mönchengladbach. Der nahegelegene Flughafen DUS International mit seinem Fernbahnhof gewährleistet zusätzlich eine Anbindung über den öffentlichen Nah- und Fernverkehr. National wie international anerkannte und namhafte Unternehmen wie z.B. DaimlerChrysler, Fujitsu oder die ARAG Hauptverwaltung haben Ihre Verwaltungsbereiche oder Produktionsstätten in diesem Teilmarkt. Das Mietniveau für Büroflächen bewegt sich zwischen 8,00 und 17,00 €/m², wobei der Durchschnitt bei ca. 14,27 €/m² liegt. Unternehmen, die Büroflächen am Stadtrand suchen und dabei Wert legen auf professionelle Nachbarschaft und eine funktionierende Infrastruktur für ihre Mitarbeiter, finden in Neubauten und Refurbishments interessante Objekte. 

Mietpreise für den Büromarkt

Zeitraum
Gew. Ø-Miete
Spitzenmiete
Q2 2017 16,13 €/m²/Monat 16,50 €/m²/Monat
Q1 2017 16,39 €/m²/Monat 16,50 €/m²/Monat
Trend -1 % 0 %

Mietpreise auf Grundlage historischer Transaktionen

Quelle: JLL

Mietpreisentwicklung für den Büromarkt

Kontaktieren Sie uns für weitere Marktdaten!

Kontakt

Indikatoren auf einen Blick

Indikatoren auf einen Blick

  • Gewichtete Ø-Miete

    16,13 € / m² / Monat

  • Gesamtfläche pro Teilmarkt

    62,2 km²

Verkehrsanbindung

Verkehrsanbindung

  • Fahrzeiten

    Flughafen: 6 Min.
    Hauptbahnhof: 11 Min.
    Innenstadt: 9 Min.

  • ÖPNV

    U-Bahn: Linien U71, U72, U78 und U79
    S-Bahn: Linien S1, S6 und S11

Innerhalb des Teilmarkts Düsseldorf Nord befinden sich u.a. die S-Bahn-Haltestelle „Düsseldorf-Derendorf“ der Linien S1, S6 und S11 sowie u.a. die Stadtbahn-Haltestelle „Messe Ost/Stockumer Kirchstr.“ der Linien U78 und U79 sowie weitere Haltestellen der Linien U71 und U72. 

Kontakt

Kontakt

0 False

Kontakt

Vorname

Nachname

Firma

Telefonnummer

E-Mail

Nachricht