Anmelden
Favourite
Our offers
Back To Navigation
0 True MyJLL-register
Registrieren Sie sich jetzt mit Ihrem persönlichen MyJLL-Konto, um Ihre Kontaktdaten, Suchanfragen, E-Mail-Alerts und Favoriten zu speichern und an einem Ort zu verwalten.

Die eingegebene E-Mail-Adresse entspricht einem bereits vorhandenen MyJLL-Konto. Bitte benutzen Sie eine andere E-Mail-Adresse.
Die Passwörter stimmen nicht überein.

Vorname

Nachname

E-Mail

Passwort

Bestätigen Sie Ihr Passwort

Das Passwort muss mindestens 8 Zeichen lang sein sowie Groß- und Kleinbuchstaben enthalten.

Düsseldorf-Flughafen-Marktdaten

Büromarktdaten des Teilmarkts Flughafen auf einen Blick

*Durchschnittspreis auf Grundlage historischer Transaktionen

Überblick

Überblick

Die analysierten Marktgebiete, so genannte Teilmärkte, entsprechen nicht immer den administrativen Grenzen, sondern gehen darüber hinaus. So gehören zum Beispiel zu den hier dargestellten Büromarktdaten von Düsseldorf Flughafen Teile oder gesamte Stadtteile wie Düsseldorf Rath, Kalkum, Stockum, Lichtenbroich, Lohausen, Unterrath und Kaiserswerth.

Der Büromarkt

Der Büromarkt

Der Flughafen DUS International ist mit gut 22 Millionen Fluggästen (2015) Dreh- und Angelpunkt und zählt zu den größten Flughäfen Deutschlands.
Der wohl nachfragestärkste und am schnellsten wachsende Bereich im Teilmarkt ist die Airport City mit direkter Anbindung an die Terminals. Seit 2007 vollzieht sich in diesem Bereich eine stetige Weiterentwicklung, welche sich sowohl in der Qualität, der Architektur als auch im Preisgefüge widerspiegelt. So wird die Spitzenmiete im Teilmarkt regelmäßig in der Airport City erzielt. Unternehmen wie Siemens, Gerresheimer oder die GEA Group haben mitunter ihre Unternehmenszentralen in der Airport City.
Neben diesem Bereich erstreckt sich der Teilmarkt Flughafen auch über das ehemalige Kaufringareal, dem sogenannten Quartier N. Von der Autobahn 44 gut sichtbar haben hier Unternehmen wie C&A oder Telefonica ihren Firmensitz. Auf weiteren Grundstücken ist in diesem Bereich noch weiteres Entwicklungspotential vorhanden.
Darüber hinaus verfügt der Teilmarkt ebenfalls über zahlreiche Einzelobjekte sowie über ein größeres Gewerbegebiet in Lichtenbroich, welches neben klassischen Bürohäusern auch Logistikflächen bietet.
Durch die Anbindung an die Autobahnen A3, A44 und A52 ist der Teilmarkt sehr gut an alle umliegenden Gebiete Düsseldorfs angebunden und eignet sich daher ideal als Vertriebsstandort und für Unternehmen, deren Mitarbeiter aus verschiedenen Regionen kommen.

Mietpreise für den Büromarkt

Zeitraum
Gew. Ø-Miete
Spitzenmiete
Q2 2017 12,63 €/m²/Monat 16,50 €/m²/Monat
Q1 2017 12,00 €/m²/Monat 16,00 €/m²/Monat
Trend 6 % 4 %

Mietpreise auf Grundlage historischer Transaktionen

Quelle: JLL

Mietpreisentwicklung für den Büromarkt

Kontaktieren Sie uns für weitere Marktdaten!

Kontakt

Indikatoren auf einen Blick

Indikatoren auf einen Blick

  • Gewichtete Ø-Miete

    12,63 € / m² / Monat

  • Gesamtfläche pro Teilmarkt

    13,9 km²

Verkehrsanbindung

Verkehrsanbindung

  • Fahrzeiten

    Flughafen: 2 Min.
    Hauptbahnhof: 16 Min.
    Innenstadt: 14 Min.

  • ÖPNV

    S-Bahn: Linien S1, S11

Innerhalb des Teilmarkts Düsseldorf Flughafen befinden sich u.a. die S-Bahn-Haltestellen „Düsseldorf  Flughafen Terminal“ der Linie S11 und „Düsseldorf Flughafen“ der Linie S1.

Kontakt

Kontakt

0 False

Kontakt

Vorname

Nachname

Firma

Telefonnummer

E-Mail

Nachricht