Hallen
ID H1845

Hallen - Kaltenkirchen - H1845

24568 Kaltenkirchen

Provisionspflichtig: bei Anmietung 3 Netto-Monatsmieten zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.*

* der Wert kann je nach Vertragslaufzeit variieren.

VerfügbarkeitSofort
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche1.500 m²

Objekt

Angeboten wird hier ein rund 5.500 m² großes Solitärgrundstück zur Miete/ zum Kauf, welches derzeit mit einem rund 1.500 m² Hallen- sowie 300 m² großen Bürogebäude bebaut ist. Das aus dem Jahr 1960 und 1980 stammende Gebäude bietet Aufstockungspotenzial und Erweiterungsmöglichkeiten. Das Grundstück verfügt über eine eigene Zufahrt und ist mit eine Tor gesichert. Das Objekt ist zudem mit einer Brandmeldeanlage gesichert. Auf dem Grundstück stehen mehrere Stellplätze zur Anmietung zur Verfügung.
Ausgestattet ist die Hallenfläche mit Starkstrom- und Druckluftanschlüssen. Die Halle kann über ein ebenerdiges Tor (3,90 Meter breit und 3,7 Meter hoch) und eine Rampe angedient werden. Aufgrund der vorherigen Nutzung verfügt das Objekt über mehrere Kühlzellen und ist in mehrere Lagerbereiche aufgeteilt, die über eine Deckenhöhe von 2,90 Meter (UKB) verfügen.
Die rund 300 m² große Bürofläche erstreckt sich über zwei Etagen und verfügt über eine Teeküche, außenliegenden Sonnenschutz und Cat5 Verkabelung. Ein direkter Zugang zur Hallenfläche ist gegeben.

Ausstattung

  • Andienung ebenerdig
  • Andienung Rampe
  • BMA
  • Druckluft
  • Heizung
  • Leuchten

Ausstattung Halle

Starkstromanschluss

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage EGGrundstücksfläche
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche5.500 m²
Stockwerk/Etage EGLager/Produktion
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche1.500 m²
Stockwerk/Etage EGBüro
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche300 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Die hier angebotene Liegenschaft befindet sich nördlich von Hamburg in der Stadt Kaltenkirchen. Das etablierte Gewerbegebiet Kaltenkirchen Süd besticht durch seine gute Anbindung an das regionale Straßennetz. So ist die A7 rund 6 Fahrminuten entfernt und bietet eine hervorragende Anbindung nach Hamburg oder Kiel/ Flensburg. Auch die umliegenden Bundesstraßen 4, 206 und 432 ermöglichen eine schnelle regionale Anbindung an die umliegenden Gemeinden und Städte. Die AKN-Haltestelle Kaltenkirchen-Süd ist in wenigen Gehminuten erreichbar. In der Vergangenheit haben sich bereits namhafte Unternehmen wie Popp Feinkost, Jungheinrich oder Küchen Aktuell im Gewerbegebiet angesiedelt und prägen den Standort durch seine vielfältigen Nutzungsarten.
  • Flughafen, Flughafen Hamburg, Fahrzeit: 28 min
  • Bundesautobahn, A7, Fahrzeit: 8 min
  • Bus, A Kaltenkirchen Süd, Gehzeit: 2 min