Hallen
ID H0450

Hamburg, Altenwerder - H0450

21129 Hamburg

Verfügbarkeitnach Vereinbarung
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche3.909 m² teilbar ab 1.242 m²

Objekt

Das Objekt befindet sich auf einem Grundstück von ca. 29.761 m² und wurde in den Jahren 1998 bis 2001 in drei Bauabschnitten erstellt. Vor den Hallen befinden sich umfangreiche Außenanlagen und Rangierflächen. Das gesamte Areal ist umfahrbar und umzäunt. Die Liegenschaft ist mit einer Zugangskontrolle ausgestattet.

Ausstattung

  • Baujahr: 1998
  • Andienung ebenerdig: vorhanden
  • Andienung Rampe: vorhanden
  • Hallenhöhe: 7,0-14,5 m
  • Bodenbelastbarkeit: 3,0 t/m2
  • Heizung: Heißluftgebläse
  • Sprinklerung: vorhanden
  • beheizbar bis 15 Grad C°
  • hochwertig ausgestattet
  • Sprinkleranlage und RWA-Anlagen in Teilbereichen vorhanden
  • ausreichend Sozial- und Sanitärflächen vorhanden
  • alle 4 zweigeschossig
mehr anzeigen

Zertifizierungen

Energieausweis

Für diese Liegenschaft liegt ein Verbrauchsausweis vom 22.08.2011 vom Eigentümer/Vermieter vor. Der wesentliche Energieträger der Liegenschaft ist keine Angabe. Der Stromverbrauchskennwert beträgt 28,00 kWh/(m²*a). Heizungsenergieverbrauchskennwert beträgt 76,00 kWh/(m²*a).

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage 2.OGBüro
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche501 m²
Stockwerk/Etage 1.OGBüro
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche156 m²
Stockwerk/Etage n/aMezzanine
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche892 m²
Stockwerk/Etage Mehrere EtagenBüro
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche158 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Das Objekt befindet sich im Hamburger Stadtteil Altenwerder. Die Bundesautobahn A 7 (Hannover / Bremen) ist über die nur ca. 500 m entfernte Autobahnanschlussstelle Waltershof in nur wenigen Autominuten zu erreichen. Von hier aus sind auch die Bundesautobahnen A 1 (Bremen / Lübeck) sowie die A 24 (Richtung Berlin) und A 23 (Richtung Husum) schnell erreicht. In unmittelbarer Umgebung befindet sich Airbus Industries sowie größere Containerterminals. Die Hamburger Innenstadt ist nur ca. 15 Autominuten entfernt. Über eine fußläufig entfernte Bushaltestelle ist der Anschluss an das öffentliche Verkehrsnetz gewährleistet.