Ladenflächen
ID E0790

Ladenfläche - Flensburg, Altstadt - E0790

24937 Flensburg

Provisionspflichtig: bei Anmietung 3,6 Netto-Monatsmieten zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.*

* der Wert kann je nach Vertragslaufzeit variieren.

Verfügbarkeitnach Vereinbarung
Mietpreis8.000 € / Monat
Fläche196 m²

Objekt

Mit rund 83.970 Einwohner ist Flensburg die nördlichste Stadt in Deutschland und wird als “Tor zum Norden” bezeichnet.
Flensburg als Oberzentrum ist als Hochschulstandort und Verwaltungsstadt bekannt. Flensburgs Wirtschaft profitiert durch die Brückenfunktion im deutsch/skandinavischen Raum und vom Grenzhandel sowie vom Waren- und Dienstleistungsexport nach Dänemark.
Der Holm, die hoch frequentierte Einkaufsstraße in der Flensburger Innenstadt, stellt die Verbindung zwischen Süder- und Nordermarkt dar. Der Holm erschließt die zwei innerstädtischen Einkaufpassagen, die Flensburg Galerie sowie die Holmpassage. Nationale und internationale Filialisten prägen die Lage, welche auch durch das Einzugsgebiet über die Landesgrenze hinaus profitiert.

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage ErdgeschossVerkaufsfläche
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche196 m²

Nebennutzflächen ausreichend vorhanden.

Lage und Verkehrsanbindung

Mit rund 83.970 Einwohner ist Flensburg die nördlichste Stadt in Deutschland und wird als “Tor zum Norden” bezeichnet. Flensburg als Oberzentrum ist als Hochschulstandort und Verwaltungsstadt bekannt. Flensburgs Wirtschaft profitiert durch die Brückenfunktion im deutsch/skandinavischen Raum und vom Grenzhandel sowie vom Waren- und Dienstleistungsexport nach Dänemark. Der Holm, die hoch frequentierte Einkaufsstraße in der Flensburger Innenstadt, stellt die Verbindung zwischen Süder- und Nordermarkt dar. Der Holm erschließt die zwei innerstädtischen Einkaufpassagen, die Flensburg Galerie sowie die Holmpassage. Nationale und internationale Filialisten prägen die Lage, welche auch durch das Einzugsgebiet über die Landesgrenze hinaus profitiert.