Büros
ID F2035

Büro - Frankfurt am Main, Höchst - F2035

65926 Frankfurt am Main

Verfügbarkeitnach Vereinbarung
Mietpreis13,50 - 14,50 € / m²
Fläche1.990 m² (ca. 130 Arbeitsplätze) teilbar ab 196 m²

Objekt

Der Industriepark Frankfurt-Höchst, das seit 1863 als chemische und pharmazeutische Produktions- und Forschungsstätte genutzte Gelände, erstreckt sich heute über insgesamt 460 ha und verfügt über ca. 800 Betriebsgebäude, 35 Bürogebäude und mehr als 120 Produktionsanlagen. Derzeit sind ca. 90 Unternehmen mit internationaler Ausrichtung und etwa 22.000 Mitarbeiter auf dem Gelände ansässig. Das Gelände ist voll erschlossen mit 72 km Straßen und 57 km Bahngleisen. Es besteht ein eigener Busverkehr (4 Buslinien) sowie 3 Betriebsrestaurants. Eine komplette Medienversorgung für die chemische Produktion ist vorhanden.

Ausstattung

  • Öffenbare Fenster: vorhanden
  • Kabelführung: Bodenkabelkanäle
  • Teeküche: eingerichtet
  • Personen-/Lastenaufzug: vorhanden
  • Beleuchtung: Aufbauleuchten
  • Bodenbelag: Teppichboden
  • Decke: Abhangdecke
  • Kühlung/Lüftung: Kühldecken
  • Sonnenschutz: außenliegend elektrisch
  • Verkabelung: Cat6

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage 4.OGLabor
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche705 m²
Stockwerk/Etage 3.OGLabor
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche705 m²
Stockwerk/Etage 1.OGLabor
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche705 m²
Stockwerk/Etage 1.OGBüro
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche196 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Der Industriepark Frankfurt-Höchst, hervorgegangen aus dem Stammgelände der ehemaligen Hoechst AG, ist heute einer der größten Life-Science- und Chemie-Standorte weltweit. Das Areal befindet sich ca. 9 km westlich der Frankfurter Innenstadt. Durch die Größe des Areals bestehen vom Industriepark Frankfurt-Höchst hervorragende Anbindungen an den öffentlichen Personennahverkehr.