Büros
ID B1997

Leipzig, Zentrum-Südost - B1997

04103 Leipzig

Verfügbarkeitkurzfristig
Mietpreis13 € / m²
Fläche469 m² (ca. 31 Arbeitsplätze)

Objekt

Das denkmalgeschützte Bestandsgebäude der ehem. Leipziger Kommissions- und Großbuchhandelsgesellschaft (LKG), das zwischen 2013 und 2015 saniert und um einen Neubau ergänzt wurde, bietet eine anregende Kombination aus Wohnen und Arbeiten. Im Erdgeschoss des Gebäudes befindet sich ein Lebensmittelhandel. Beim Ausbau der Flächen wurde stark auf die Bedürfnisse zukünftiger Mieter geachtet. Neben der guten Lage kann das Objekt somit auch durch seine moderne Ausstattung.

Ausstattung

  • Letzte Modernisierung: 2015
  • Öffenbare Fenster: vorhanden
  • Kabelführung: Doppelboden inklBodentanks
  • Teeküche: Anschlussmöglichkeit vorhanden
  • Kantine: nein
  • Personen-/Lastenaufzug: vorhanden
  • Zentraler Empfang: nein
  • Beleuchtung: Deckenleuchten
  • Bodenbelag: PVC-Boden
  • Decke: Abgehängte Mineralfaserdecke
  • Verkabelung: Cat7

Zertifizierungen

Energieeinsparverordnung

Für diese Liegenschaft liegt ein Bedarfsausweis vom 17.12.2015 vom Eigentümer/Vermieter vor. Die wesentlichen Energieträger der Liegenschaft sind Fernwärme, Nahwärme, Strom. Der Endenergiebedarf Strom beträgt 22,00 kWh/(m²*a). Der Endenergiebedarf Wärme beträgt 74,00 kWh/(m²*a).

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage 2.OGBüro
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche164 m²
Stockwerk/Etage 1.OGBüro
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche305 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Die Prager Straße verbindet das Leipziger Zentrum in südöstlicher Richtung mit der A 38. Sie verläuft von der Innenstadt über den Ostplatz vorbei am Völkerschlachtdenkmal hin zur Autobahn. In Höhe des ersten Streckendrittels, unweit des Innenstadtrings, befindet sich das Gebäudeensemble "LKG-Carré". Der Standort Zentrum Ost wird nicht nur durch seine verkehrstechnische Anbindung höchsten Ansprüchen gerecht. Die unmittelbare Nähe zur Innenstadt steigert darüber hinaus seine Attraktivität. Das Stadtzentrum kann zu Fuß in lediglich 15 Minuten erreicht werden. Die B 2 verbindet das Objekt mit den Autobahnen A 38 und A 14. Die Haltestelle des ÖPNV befindet sich direkt am Objekt.