Büros
ID B0953

Büro - Berlin, Schöneberg - B0953

10829 Berlin

Verfügbarkeit2. Quartal 2018
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche5.144 m² (ca. 340 Arbeitsplätze) teilbar ab 1.275 m²

Objekt

Das Haus auf dem EUREF Campus wird wie alle anderen Neubauten auf dem Areal als "Green Building" realisiert. Es wird die LEED-Gold-Zertifizierung erhalten, welche unter anderem ein hohes Maß an Kosten- und Ressourceneffizienz sowie Umweltfreundlichkeit garantiert. Das Gebäude verfügt über ein Istabus-System, energiesparende Dämmstoffe, Fenster und Fassaden. Wärme, Kälte und Elektrizität werden zukünftig weitestgehend Co2 - neutral erzeugt. Die Ausstattung der Flächen erfolgt nach den Anforderungen der zukünftigen Nutzer.

Ausstattung

  • Baujahr: 2018
  • Öffenbare Fenster: vorhanden
  • Kabelführung: Hohlraumboden inklBodentanks
  • Teeküche: eingerichtet
  • Kantine: möglich
  • Personen-/Lastenaufzug: vorhanden
  • Zentraler Empfang: möglich
  • Parkplätze: vorhanden
  • Beleuchtung: BAP-gerechte Beleuchtung
  • Bodenbelag: nach Mieterwunsch
  • Decke: auf Anfrage
  • Kühlung/Lüftung: nach Mieterwunsch
mehr anzeigen

Zertifizierungen

LEED: Platinum

Verfügbare Fläche/n

Stockwerk/Etage 5.OGBüro
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche1.275 m²
Stockwerk/Etage 4.OGBüro
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche1.275 m²
Stockwerk/Etage EGLaden/Ausstellung
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche1.030 m²
Stockwerk/Etage U1Archiv
Mietpreis€ - auf Anfrage
Fläche373 m²

Lage und Verkehrsanbindung

Das Gelände des Europäischen Energie Forums befindet sich mitten in der Berliner Innenstadt, im Bezirk Schöneberg. Auf einem Areal von 55.000 m² entsteht durch nachhaltige Energie Systeme das weltweit erste Co2-neutrale Büroviertel - 20 individuelle Häuser werden in den kommenden Jahren gebaut bzw. werden bestehende Altbauten saniert. Das weitläufige Gebiet wird durch Parks und Wasserflächen aufgelockert. Die Basis des EUREF Campus bildet der Gasometer Schöneberg, der als Wahrzeichen für diese hochwertige Innenstadtentwicklung steht. Mit der TU Berlin, Nike und Schneider Electric haben sich erste Nutzer bereits auf dem Gelände angesiedelt. Durch die kurzen Wege zum neuen Flughafen Willy Brandt (ehemals BBI) rückt das EUREF weiter in den Fokus. Ab dem Jahr 2014 hat das Gelände zusätzlich eine eigene Auffahrt zur Berliner Stadtautobahn A 100.